150 Jahre Meeraner Dampfkesselbau

“Tradition trifft Moderne”, unter diesem Motto feierte der Meeraner Dampfkesselbau am 20.9.2012 mit Geschäftspartnern, Kunden, Gästen aus Industrie und Politik sowie am 22.9.2012 mit den Meeranern sein 150 jähriges Jubiläum. Ich durfte dieses Ereignis begleiten. Die Meeraner Zeitung hat einen sehr schönen Artikel dazu gedruckt, verfasst durch den Meeraner Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer.

Sehr verehrte Meerane- rinnen und Meeraner, „Tradition trifft Moderne“: Mit diesem Gedanken feierte der Meeraner Dampfkesselbau (MDK) in den vergangenen Tagen sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Der MDK ist ein großer Name der Meeraner Indus- triegeschichte.

 

Die Wurzeln liegen im 19. Jahrhundert, als die Textil- industrie zu blühen begann. In nur wenigen Jahrzehnten wurde aus der Metallschmiede ein führendes Kesselbauunternehmen. Der 150-jährige Weg verlief keineswegs gradlinig. Immer wieder gelang es den Meeraner Dampfkesselbauern, dem Unternehmen eine neue Perspektive zu geben. So z.B. vor 10 Jahren, als der MDK als Teil des Babcock-Borsig-Konzerns durch Babcock unverschuldet in die Insolvenz musste. Der MDK musste sich neu erfinden. Mit Erfahrung, Wissen und Mut gelang dem MDK 2002 der Neuanfang. Sie konzentrierten sich auf ihre Kernkompetenzen und fanden nach fünf erfolgreichen Jahren 2007 mit Hitachi-Power-Europe (HPE) einen neuen internationalen Partner.

Heute steht der MDK mit der HPE weltweit für die hohe Qualität deutscher Ingeni- eurskunst und Facharbeit.

 

Zeitgleich feierte in diesen Tagen die Firma BORSIG ihr 175-jähriges Jubiläum. Seit dem Jahr 2005 hat die BORSIG Compression ZM (BZM) in Meerane ihren Sitz. Die BZM ist Komplettanbieter von Kolben- und Turboverdichtern auf dem Weltmarkt. Im Jahre 2004 erwarb BORSIG die ZM (Zwickauer Maschinenfabrik). Die Wurzeln der ZM liegen mit dem Jahr 1842 bereits 170 Jahre zurück (seit 1872 lautet der Firmenname Zwickauer Maschinenfabrik). Bei einem Festakt in Berlin, dem Sitz der gesamten BORSIG-Gruppe, würdigte der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die 175-jährige Firmengeschichte – mit der Meeraner BZM.

 

Wenn nun Dampfkesselbau und BORSIG zu Recht mit Stolz auf ihre Tradition blicken, so gilt dies in gleichem Maße für die Gärtnerei Voigt: 135 Jahre ununterbrochen im Dienste der Kunden ist für ein Familienunternehmen mehr als beeindruckend. Beim traditionellen Herbstfest haben sehr viele Bürgerinnen und Bürger der Familie Voigt ihre Referenz erwiesen und damit neben der Tradition das unternehmerische Geschick des Familienunternehmens gewürdigt.

 

Die Stadt Meerane wünscht den Unternehmen für die Zukunft stets die richtigen Weichenstellungen, damit sie weiterhin florieren und damit die Arbeitsplätze und die Einkommen für möglichst viele Menschen sicher sind.

 

Herzlichst Ihr

Professor Dr. Lothar Ungerer

Bürgermeister

Quelle: Meeraner Zeitung, Ausgabe 153, Erschienen am 28. September 2012