Andreas Wenzel (r.) zeigt Wirtschaftsförderer Hartmut Brühl sein Studio.

Andreas Wenzel (r.) zeigt Wirtschaftsförderer Hartmut Brühl sein Studio.

Kommentar verfassen